Ort
Schloß Gracht, Fritz-Erler-Str.1, 50374 Erftstadt
Datum & Zeit
13.11.2021
Übergänge
Belastungen und
Bewältigungsstrategien
Referent*innen
Reiner Schwarz,
Anne M. Lang

Übergänge – Belastungen und Bewältigungsstrategien

Leben heißt Veränderung.

Leben heißt Veränderung. In den frühen Lebensjahren gibt es viele Phasen, in denen von uns größere Adaptionsleistungen erwartet werden, wie z. B. die Geburt, der Wechsel in den Kindergarten, in die Schule oder in den Beruf. Aber auch im höheren Lebensalter können Veränderungen zu großen Belastungen führen, wie die Berentung, der Verlust der eigenen Vitalität oder der gehäufte Tod im sozialen Umfeld. In einer besonders vulnerablen Entwicklungsphase befinden sich Heranwachsende im Alter zwischen 16 und 24 Jahren. Gerade in dieser Phase findet in unserem medizinischen Versorgungssystem eine fachliche Aufteilung statt: Die einen behandeln nur Kinder und Jugendliche, die anderen nur die Erwachsenen. Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) und die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) forderten daher 2016 in einem Eckpunktepapier transitionspsychiatrische Programme in die Aus-, Fort- und Weiterbildung zu integrieren.

Im Rahmen dieser Tagung wollen wir die Perspektive etwas erweitern und uns die grundsätzlichen Belastungen und Bewältigungsmechanismen näher anschauen und mit Ihnen diskutieren. Dabei sind wir wie immer bemüht, harmonische Rahmenbedingungen für einen guten kollegialen Austausch zu ermöglichen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Dr. Dr. Reinhard Arndt
Vorsitzender der Gesellschaft für
Allgemeine PSYCHOtherapie e.V.

27. Rheinische Allgemeine
PSYCHOtherapietagung

Das Programm

(Änderungen vorbehalten)
08:45
Anmeldung und Begrüßungskaffee
  • Dr. Dr. Reinhard Arndt
09:15
Begrüßung
  • Prof. Dr. Jörg Fengler (angefragt)
09:30
Wandlungsprozesse im Lebenslauf: Dramen, Kuriosa und überraschende Wendungen
  • Reiner Schwarz
10:20
Keine goldenen Uhren in der Postmoderne. Vom Phantom des wohlverdienten Ruhestandes
11:10
Kaffeepause
  • Reiner Schwarz
11:45 – 13:15
Workshop 1

Die wollen mich loswerden

  • Anne M. Lang
11:30 – 13:00
Workshop 2

Einen Umgang mit Leben und seinen Über-gängen zu gestalten helfen

Ein hypnosystemischer Zugang

  • Anke Uhlemann
11:30 – 13:00
Workshop 3

Rausch oder Realität

-

zur Rolle von Alkohol-konsum in Übergangszeiten

15:30 – 17:00
Mittagspause

Mit köstlichem Essen aus der Frischküche im Schloss Gracht

  • PD Dr. Karsten Wolf
15:30 – 17:00
Präsenzbasierte Behandlung
13:15 - 14:30
Kaffee, Erfrischungen
  • Dr. Dorothee Schröder
  • Jutta Bierwirth
14:30
Workshop 4

„Lost in Translation?“ Möglichkeiten der Psychotherapie mit Geflüchteten

  • Julia Monroe (angefragt)
17:00 - 17:10
Workshop 5

Transidentität bei Kindern und Jugendlichen

  • Lutz Friedrichs
  • Michael Mendes Wefelnberg
17:10
Workshop 6

Sporttherapie – Workshop mit praktischen Übungen

18:00
Kaffee, Erfrischungen

Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen

  • Anne M. Lang
  • Dr. Jürgen Junglas
15:30 – 17:00
Resümee im Fishbowl
15:20 - 15:30
Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Allgemeine Psychotherapie e.V.

Newsletter bestellen.

Bleiben sie auf dem Laufenden und bestellen Sie unseren Newsletter.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen!